16. Dezember 2011

Last Christmas



Letzte Weihnachten hab ich dir mein Herz geschenkt, doch am nächsten Tag hast du es einfach weggeworfen – in die Biotonne.

Könnte dir dieses Jahr meine Milz, meine Leber oder eine Niere schenken, aber solche Geschenke sind mir inzwischen zu persönlich. Lieber schenke ich dir eine Handtasche. Wenn du die wegwirfst, muss ich wenigstens nicht wieder in die Transplantationsklinik, um mir ein Ersatzorgan einpflanzen zu lassen.

Doch du wirst die Handtasche nicht wegwerfen, weil sie ist von Prada und für exklusive Labels warst du schon immer empfänglich. Auf meinem Herzen letztes Jahr stand lediglich „Tom“; das war dir wohl nicht edel genug.

Letzte Weihnachten hast du mir deine gerade ausgebauten Po-Implantate geschenkt, die du dir hast ausbauen lassen, weil du dachtest, ein Po wie J-Lo wäre nicht mehr en vogue.

Dieses Jahr versuchst du, für mich auf eBay einen Satz abgeschnittener Fußnägel von George Michael zu ersteigern. Laut Produktbeschreibung können die Fußnägel singen und auch zu Ostern „Last Christmas“ intonieren. „Last Easter“ fände ich zu Ostern passender.

Und warum überhaupt „Last“? – „Last Christmas“! „Last Easter“! – Warum nicht „This Christmas“? „This Easter“? – Wer lebt denn schon gern in der Vergangenheit! Der Schnee vom letzten Weihnachtsfest ist doch Schnee von gestern! Von vorgestern! Von vor 365 Tagen! Oder von vor 366 Tagen, falls es ein Schaltjahr ist.

Wieso heißt ein Schaltjahr eigentlich Schaltjahr? Und was macht George Michael alle vier Jahr an einem 29. Februar? – Fußnägel schneiden?

Wie üblich werden wir Weihnachten in den übervölkerten Räumen eines Swingerclubs verbringen. Wir stopfen uns möglichst viel in unsere Körperöffnungen und nennen das Spiel „Weihnachtsgans“.

Und spätestens, wenn du anfängst, mit dem Weihnachtsbaum zu ficken, weiß ich, dass du dich langweilst, und wir fahren zu Tante Lisbeth. Und spätestens, wenn ich anfange, Tante Lisbeths Rauhaardackel einen runterzuholen, weißt du, dass ich mich langweile, und wir fahren nach Hause.

Und Weihnachten ist vorbei.