30. Juni 2017

MallDova

How do they call shopping malls in Moldova? – MallDova.

25. Juni 2017

Ladendamen

Ein Schild im Fenster eines Waschsalons verrät mir:

Wir suchen
LADENDAMEN
ab sofort
halbtags
zu guten Konditionen!

Der Waschsalon sucht Ladendamen? Was ist denn eine Ladendame? Eine sich im Laden befindende Dame, deren Jobprofil wie aussieht? Waschberatung? Weißes nicht mit Buntem? Die Waschmaschine nicht zu voll packen? Oder hat sich die Ladendame gar auf den Waschmaschinen zu räkeln? Damit die werte Kundschaft ein wenig Unterhaltung hat? Und dazu animiert wird, immer mehr und immer wieder Wäsche in diesem Waschsalon zu waschen?

Die Ladendamen werden ab sofort gesucht, das ist gut, ich bin auf Jobsuche, aber werden auch Ladendamen mit Damenbart eingestellt? Nun, Dame ist Dame, ob ohne oder mit Bart. Und mich auf Waschmaschinen räkeln, damit hab ich Erfahrung. Ich liebe es, mich auf einer Waschmaschine zu räkeln, vor allem während des Schleudergangs. Das vibriert so schön.

Doch es ist gut, dass die Stelle bloß halbtags angeboten wird. Von dem Vibrieren nämlich wird mir nach einer Weile schwindelig, das hielte ich auf Vollzeit nicht durch.

Und als ob ich nicht schon genug angefixt wär von dem Job, steht da zudem: zu guten Konditionen! Welche guten Konditionen blieben denn noch auszuhandeln? Dass ich die Wäsche mit meinen Räkel-Moves nur auf maximal 40 Grad anheizen muss anstatt auf 60 oder 90? Also, solch ein heißes Gerät bin ich inzwischen nicht mehr, dass ich Wäsche noch zum Kochen kriege. Lauwarm ist realistischer und dazu vielleicht Käffchen anbieten und Schnittchen rumreichen. Und mit der Standkundschaft trink ich auch mal einen Prosecco und tausche Strickmuster. Und in der Pause schnüffel ich heimlich am Weichspüler.